Schulgebäude

 

Das 1952 eingeweihte Schulgebäude mit 2 Klassenräumen und die beiden 1982 bezogenen Pavillonklassen befinden sich im Zentrum des Dorfes und grenzen an ein bis zum Grenzfluss Sauer reichendes Parkgelände. Eine große Schulturnhalle bietet ideale Voraussetzungen für den Schulsport. Der Schulbau von 1951 ersetzt das älteste Langsurer Schulgebäude, das auf dem Gelände des heutigen Schulhofs und unmittelbar an der Straße stand. Es wurde 1826 als Schul- und Lehrerwohnhaus erbaut und im Jahre 1896 durch einen Anbau ergänzt, in dem die beiden Klassen der damaligen Langsurer Volksschule unterrichtet wurden. Das Schulhaus ging im März 1945 nach einem Artilleriebeschuss in Flammen auf und wurde völlig zerstört. Schulunterricht beginnt in Langsur nicht erst mit dem Schulbau von 1826 bzw. 1894.
Verschiedene Quellen belegen, dass schon im 17. Jahrhundert Kinder in Langsur unterrichtet wurden. Die zum 50-jährigen Bestehen des Langsurer Schulgebäudes erschienene Festschrift stellt die Schulgeschichte ausführlich dar, beschreibt darüber hinaus auch die Geschichte der inzwischen aufgelösten Schulen in den Ortsteilen Metzdorf (Auflösung 1967) und Mesenich (Beendigung der schulischen Nutzung im Februar 1982) Seit Fertigstellung der Pavillonklassen im Jahre 1982 werden alle Kinder des Gemeindebezirks am Schulstandort Langsur unterrichtet. Der Gemeindebezirk umfasst außer Langsur und Wasserbilligerbrück die Ortsteile Grewenich, Mesenich und Metzdorf. Mit der Einweihung des Mehrzweckraums im Jahr 2010 verfügt die Grundschule auch über die passenden Räumlichkeiten nicht nur für etwa das Einschulungsfest, sondern insbesondere für das angebotene Betreuungsangebot.

(Text: Verbandsgemeinde Trier Land)

Plan des Pausenhofs

Schulleitung

 

Schulleitung: Eva-Maria Heim (06501-14405)
Vertretung der Schulleitung: Timo Zeimet

Sekretärin:
Frau Eva Skatulla (Bürozeit: Donnerstag 8:00 Uhr-11:00 Uhr): 06501-14405

Unsere Lehrer

 

Wir sind ein sehr kleines Team. Alle Lehrer sind erst seit kurzem in Langsur tätig, jedoch mit großem Engagement:

Lehrer im SJ 2018/19:

Klasse 1:    Frau Dany
Klasse 2:    Frau Bäumer
Klasse 3:    Herr Zeimet
Klasse 4:    Frau Graß

Für Gespräche stehen wir Ihnen gerne außerhalb der Unterrichtszeit zur Verfügung, jedoch bitte nach vorheriger Vereinbarung. Am Vormittag gehört unsere Aufmerksamkeit den Kindern. Bitten Sie über das Hausaufgabenheft oder über den Anrufbeantworter um einen Gesprächstermin. Wir melden uns dann zeitnah bei Ihnen.

Unsere Schüler

 

Derzeit besuchen 54 Schüler die Grundschule Langsur, etwa die Hälfte geht in die Betreuung. Sie kommen aus Langsur sowie den Ortsteilen Grewenich, Metzdorf und Mesenich.

Förderverein

 

Der  Förderverein der Grundschule Langsur wurde  im Jahr 2000 gegründet, mit der Zielsetzung, die Langsurer Schule ideell und auch materiell zu unterstützen. In Zeiten immer knapper werdender öffentlicher Mittel ist diese Unterstützung dringend nötig, um optimale Rahmenbedingungen für eine moderne und kindgerechte Grundschularbeit zu leisten.

Bereits realisierte Maßnahmen:

  • Unterstützung bei Renovierung
  • Neuanschaffung von Spielgeräten
  • Finanzierung von Ausflügen
  • Anschaffung von Sportartikeln
  • Bewirtung der Eltern bei der Einschulungsfeier
  • Bezuschussung der Abschlussfahrten für die 4. Klasse
  • Bewirtung der Schüler beim Sportfest (Teilchen)
  • Zahlen von Geschenken beim Vorlesewettbewerb
  • aktive Mitarbeit beim DeuLuxLauf
  • Anschaffung von Laptops 
  • Anschlaffung von Schuhbänken mit Sitzgelegenheit
Zeigen Sie Ihre Verbundenheit mit der Schule und leisten Sie einen Beitrag zur Weiterentwicklung durch Ihre Mitgliedschaft im Förderverein.


Brief des Fördervereins